Der Landtag hat beschlossen, über 8 Millionen Euro für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und den Ersatzbau von Schulen in Osnabrück zur Verfügung zu stellen. Dies teilte der Abgeordnete Burkhard Jasper jetzt nach der Entscheidung in Hannover mit. Auch ergänzende Infrastrukturmaßnahmen einschließlich solcher zur Erfüllung der digitalen Anforderungen an Schulgebäuden sind förderfähig, soweit es sich dabei um fest mit dem Gebäude verbundene, nicht bewegliche Anlagen handelt. Dazu zählen beispielsweise Datenleitungen. „Wir investieren für die gute Ausbildung der Kinder und Jugendlichen und damit für die Zukunft unseres Landes,“ freut sich Jasper.