Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete

– Abschlussveranstaltung des Hospitationsprogramms in Hannover –

Landtagspräsident Bernd Busemann hatte alle Hospitanten des Schuljahres 2015/16 in den Interims-Plenarsaal eingeladen. Aus Osnabrück nahmen vom Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium mit ihrem Lehrer Alexander von Essen die Schülerinnen Evelyn Neufeld, Katharina Krämer, Lisa Sammek, Hannah Lassak und Merle Blank teil. Sie wurden vom Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper begleitet. Während drei Jugendliche schon eine Plenarwoche in Hannover miterlebt haben, freuen sich zwei Schülerinnen auf die Debatten ab Dienstag im Niedersächsischen Landtag. Sie werden auch verschiedene Gespräche führen, an Parlamentarischen Abenden teilnehmen und mehrere Abgeordnete aus den Regionen Niedersachsens kennenlernen.

Jasper wies darauf hin, dass den Jugendlichen durch die Beteiligung an diesem Programm zahlreiche wichtige Informationen und interessante Eindrücke über die politische Arbeit vermittelt werden. Auch das diesjährige Hospitationsprojekt habe einen Beitrag zur politischen Bildung junger Menschen geleistet. „Durch die Begleitung eines Abgeordneten werde die Wertschätzung für die Demokratie gefördert,“ stellt Jasper fest.