Piesberger Gesellschaftshaus erhält Mittel

– Jasper begrüßt Entscheidung –

Das Piesberger Gesellschaftshaus erhält über 6300 Euro für die Verbesserung der Veranstaltungsausstattung. Dies teilte jetzt der Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper mit. Er begrüßt diese Entscheidung des niedersächsischen Ministeriums, das damit einer Empfehlung des Landesbeirats für Soziokultur folgte. Die positive Entwicklung des Bereichs um und auf dem Piesberg in den letzten Jahrzehnten wird dadurch weiter gefördert. Viele Menschen nutzen die vielfältigen Angebote in der Freizeit. „Auch hier zeigt sich die gestiegene Lebensqualität in unserer Stadt“, freut sich Jasper.