Osnabrücker Justizzentrum kann endlich saniert werden

„Die dringend notwendige Sanierung des Osnabrücker Justizzentrums kann nun erfolgen“, so der Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper. „Die Landesregierung stellt endlich die erforderlichen 30 Mio. Euro für den zweiten Bauabschnitt zur Verfügung“, äußert sich der Unionspolitiker zufrieden.
Das zeige deutlich, dass der Druck der CDU im Landtag und hier vor Ort sich gelohnt habe. Man hätte immer wieder die Bereitstellung der Mittel für die Sanierung gefordert. Durch den Umbau könnten nun Arbeitsabläufe optimiert und damit Kosten eingespart werden. Auch die Arbeitsbedingungen werden verbessert und ein gemeinsamer Eingangsbereich steigert die Sicherheit. „Dass die Gelder jetzt eingestellt werden, ist auch gerade deswegen sinnvoll, weil hier die Planungen im Gegensatz zu den anderen Projekten schon abgeschlossen sind“, hebt Burkhard Jasper hervor.