OS-Radio bereichert Medienlandschaft

„Das OS-Radio 104,8 bereichert durch lokale Nachrichten, den Bürgerfunk und die Projekte mit Schulen die Medienlandschaft im Osnabrücker Land,“ stellte der Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper nach einem Gespräch mit
Vorstandssprecher Bernhard Wellmann, Vorstandsmitglied Björn Kemeter, Geschäftsführerin Simone Wölfel und Chefredakteur Andreas Menke fest. Außenübertragungen wie von der Osnabrücker Maiwoche oder vom Belmer Kultursommer gehören zum Angebot. Es gibt weiterhin offene Sendeplätze, die beispielsweise eigenverantwortlich von Studierenden, dem Kolping und Zugezogenen genutzt werden. Das medienpädagogische Team zeigt vor Ort, wie die Produktion von Nachrichten und kompletten Radiomagazinen funktioniert. 2016 wurden 425 Schülerinnen und Schüler erreicht,beispielsweise in der Ursulaschule sowie den Grundschulen Heilig Geist und Atter. Abschließend erklärte Jasper, dass er sich auch in Zukunft für eine Förderung durch die Stadt Osnabrück einsetzen werde.