Musikfestival Classic con brio eröffnet

Beim Start des Musikfestivals Classic con brio hat Schirmherr Burkhard Jasper in der Osnabrücker Herz-Jesu-Kirche Hildegard von Bingen zitiert: „In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorene Paradies hinterlassen.“ Dies war durch Sergey Malov (Violine), Alfredo Perl (Klavier), David Cohen (Violoncello) und Dana Zemtsov (Violoncello) mit Werken von Bach, Beethoven und Brahms spürbar. Jasper erklärte nach dem ersten Konzert: „Ich freue mich sehr, dass wir internationale Spitzenmusiker erleben können und danke den Organisatoren mit Intendant Dr. Hagen Gleisner, dass sie dies trotz der Corona-Pandemie mit den Förderern wie dem niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ermöglichen.“