Mittelstand fördern

Für eine gerechte Gesellschaft, für die Bekämpfung der Kriminalität und für eine sichere Altersversorgung stehe die CDU. Dies führte der Bundesvorsitzende der Mittelstandsvereinigung Carsten Linnemann, MdB aus, der im Osnabrücker Land Station machte. Die CDU müsse den direkten Kontakt mit den Bürgern suchen. Linnemann sprach auch über die Folgen der Digitalisierung und die Förderung des Mittelstandes. Deshalb müssten die Leistungsträger in unserer Volkswirtschaft von Bürokratie und Steuern entlastet werden. „Ohne die vielen Handwerksbetriebe sowie kleinen und mittleren Unternehmen in der Industrie, im Handel und im Dienstleistungsbereich wäre Deutschland nicht so gut aufgestellt,“ betonte nach der Veranstaltung der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper, der selbst 30 Jahre ein kleines Unternehmen erfolgreich geführt hat.