Mit Gesamtverband Verkehrsgewerbe zusammenarbeiten

– Verkehrspolitik für die Zukunft –
Über die Positionen des Verkehrsverbandes informierten sich die Landtagsabgeordneten Klaus Krumfuß, Gerda Hövel, Rainer Fredermann, Annette Schwarz und Burkhard Jasper auf einer Veranstaltung in Hannover. „Ohne eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur kann sich die Wirtschaft nicht gut entwickeln,“ betonte Jasper. Deshalb setzen sich die Abgeordneten für den Straßenbau, bessere Bahnanbindungen und den Ausbau der Kanäle ein. Die Zusammenarbeit mit dem privaten Verkehrsgewerbe soll auch beim öffentlichen Personennahverkehr fortgeführt werden. Vorschläge zum Gütertransport sollten unvoreingenommen geprüft werden.