Mehr Geld für die Krankenhäuser

– Land muss Investitionsmittel erhöhen –
„Der Entwurf des Krankenhausstrukturgesetzes muss so geändert werden, dass hervorragend aufgestellte Kliniken nicht in ihrer Existenz gefährdet werden,“ erklärte der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Max Matthiesen auf einer Fachtagung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Osnabrück. Sein Landtagskollege Burkhard Jasper wies auf die Initiativen im Niedersächsischen Landtag hin, die Mittel für die Krankenhausinvestitionen deutlich aufzustocken. Ratsherr Gerhard Schrader, CDA-Landesvorsitzender Hannover, fasste nach der intensiven Diskussion zusammen, dass man sich einig sei, mehr Geld ans Bett zu bringen. Pflegerische Leistungen müssen stärker in die Abrechnung einfließen.