900.000 Euro für die Universität Osnabrück

Das Land Niedersachsen erhöht für 2018 die Grundfinanzierung der kleineren lehrerbildenden Hochschulen. Insgesamt erhöhen sich die Mittel in diesem Jahr um drei Millionen Euro – davon entfallen 900.000 Euro auf die Universität Osnabrück. Möglich wird die Aufstockung durch den Nachtragshaushalt 2018.

“Ich freue mich darüber, dass über diese Mittel die Universität Osnabrück im Wettbewerb um die besten Studierenden anschlussfähig bleibt”, erklärte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper.

Das Geld soll den kleineren lehrerbildenden Hochschulen ermöglichen, erste Vorhaben zur Verbesserung der bedarfsgerechten, qualitätsgesicherten und forschungsbasierten Ausbildung von Lehrkräften umzusetzen, ohne dazu auf Ressourcen der neben der Lehrerbildung bestehenden Schwerpunkte zurückgreifen zu müssen.