Kultur in Osnabrück wird weiter gefördert

Als kulturpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Kultur freue ich mich darüber, dass der Landtag gegenüber dem Haushaltsentwurf weitere Mittel für die Kultur zur Verfügung gestellt hat:

Der Betrag wird erhöht für
die kommunalen Theater um 206.000 Euro auf 23,73 Mio. Euro,
das Programm “Wir machen die Musik” für Kinder um 500.000 Euro auf 2,186 Mio. Euro und
die Theaterpädagogik um 250.000 Euro auf 1,934 Mio. Euro.

Das Investitionsförderprogramm für kleine Kultureinrichtungen wird mit 2,5 Mio. Euro fortgeführt.

Für die Erwachsenenbildung konnte eine Steigerung um 2.055.000 Euro auf 47 Mio. Euro erreicht werden.

Von diesen Haushaltsbeschlüssen profitieren auch die Menschen in Osnabrück.