Kinder optimal fördern

Beim Besuch der Montessori-Schule informierte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper zusammen mit Kollegen aus dem Rat der Stadt über die Förderung der geistigen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die Politiker waren vom Essen und vom Service im Café Knusper begeistert. Dort erläuterten Schulleiter Benno Schomaker und Konrektorin Marion Schönfeld, dass solche Schülerfirmen auf das Berufsleben vorbereiten sollen. Beim anschließenden Rundgang überzeugten sich der Abgeordnete und die Ratsmitglieder über die Notwendigkeit, die Container durch einen Neubau zu ersetzen, die Energieeffizienz zu verbessern, die Toiletten zu sanieren und das Schwimmbad zu erneuern. „Es ist nicht in Ordnung, dass die Unterrichtsversorgung zu Beginn des Schuljahrs bei nur 87 Prozent lag,“ kritisierte Jasper. „Es muss gehandelt werden, damit der Unterricht erteilt werden kann. Dafür werden auch ausreichend pädagogische Mitarbeiter benötigt.“