Jasper spricht mit Barmer

Der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper wird sich weiter für eine Erhöhung der Krankenhausinvestitionsförderung durch das Land einsetzen. Dies war ein Thema bei einem Treffen mit Heike Sander, der Landesgeschäftsführerin Niedersachsen und Bremen der Barmer Ersatzkasse. An dem Gedankenaustausch nahm Frank Richter, der Büroleiter des Fraktionsvorsitzenden Dirk Toepffer teil. Gesprochen wurde auch über einen fairen Wettbewerb zwischen den Krankenkassen und den Erhalt der Vielfalt. Deshalb, so betonte Sander, müsse der Risikostrukturausgleich durch die Bundesgesetzgebung weiterentwickelt werden. Dann wurde über die Verbesserung der Notfallversorgung durch Portalpraxen diskutiert. Schließlich stellte Sander verschiedene Präventionsprojekte vor, die von der Barmer unterstützt werden. Jasper dankte Sander für ihr Engagement, weil viele Mittel nach Niedersachsen geflossen sind.