Jasper nimmt Ersttagsalbum entgegen

Anlässlich des 100. Jahrestages des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges nahm der Landtagsabgeordnete und Bürgermeister Burkhard Jasper ein Ersttagsalbum mit dem Sonderpostwertzeichen „Nie wieder Krieg – 1914 Ausbruch Erster Weltkrieg“ aus den Händen des Parlamentarische Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen Steffen Kampeter entgegen. Es zeigt die berühmte Grafik der Künstlerin Käthe Kollwitz mit dem Ausruf: „Nie wieder Krieg“ aus dem Jahr 1923, welche sie als Antwort auf Revisionismus und den wieder aufstrebenden Nationalismus gefertigt hatte.
Im Anschluss an den Festakt im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses sagte Jasper:
„ Dieser 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges sollte uns alle darin erinnern, wie wichtig es ist, uns für den Frieden einzusetzen, nicht nur im Großen, sondern schon in unserem tagtäglichen Miteinander.“
Das Foto zeigt den Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Dr. Heinrich Bottermann, den Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper, den Bundestagsabgeordneten Dr. Mathias Middelberg, den Landesvorsitzenden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Prof. Rolf Wernstedt, den Bundestagsabgeordneten Rainer Spiering sowie den Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Kampeter, MdB.