Jasper gibt Startschuss für den sechsten Friedenslauf

„Es ist nicht selbstverständlich, in Freiheit, Frieden und Wohlstand zu leben, so wie wir es in Deutschland dürfen. Dies zeigen die furchtbaren Ereignisse im sogenannten Islamischen Staat. Deshalb ist es immer wieder erforderlich, sich für den Frieden einzusetzen, so wie es die Läufer und Organisatoren des Friedenslaufs von Osnabrück nach Münster tun“ sagte Burkhard Jasper zum Start des sechsten Friedenslaufs. Abschließend bedankte sich Jasper bei John McGurk und seinem Verein „Sportler 4 a childrens world“ für das hervorragende Engagement.
Der Erlös des Laufs kommt Bedürftigen zugute.