Jasper besucht Jugendmeisterschaft in den gastronomischen Berufen

Bei der Osnabrücker Jugendmeisterschaft in den gastronomischen Berufen hob Burkhard Jasper das Engagement des Köcheclubs, des Verbandes der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte, der Lehrerschaft und der Ausbildungsbetriebe hervor. Der Bürgermeister brachte eine gute Nachricht aus dem Rat mit, denn der zuständige Ausschuss hatte beschlossen, die Planungen für den Neubau des Gastronomiebereichs an der Berufsschule am Westerberg auf der Grundlage des erarbeiteten Raumprogramms fortzuführen. Er lobte den Mut der Jugendlichen, sich an der Meisterschaft zu beteiligen und sich so weiterzubilden. Abschließend dankte Jasper allen, die dazu beigetragen haben, dass der Wettbewerb nun schon zum 31. Mal durchgeführt werden konnte.