Jasper besucht Firma Döring

„Die Firma Döring ist ein Beispiel für ein von einer Frau geleitetes erfolgreiches Unternehmen,“ stellte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper bei seinem Besuch anlässlich des internationalen Frauentages fest. Zusammen mit der stellvertretenden Kreisvorsitzenden der Frauen Union Claudia Schiller führte er nach einem Betriebsrundgang ein interessantes Gespräch mit Inhaberin Susanne Sökeland. Sie hat die Innen- und Objekteinrichtung 1996 von ihrem Vater übernommen und ist seit 2000 Obermeisterin der Tischlerinnung. Somit ist sie in einem von Männern dominierten Beruf tätig. Traditionelle Denkweisen müssten immer wieder kritisch hinterfragt werden. Die Politik habe die Aufgabe, gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu schaffen. Es wurde darauf hingewiesen, dass Frauen in unserer Gesellschaft nicht nur Nachteile hätten, beispielsweise würde bei Frauen die Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit in den unterschiedlichsten Ausprägungen eher akzeptiert als bei Männern.