Honeywell und Osnabrücker Mahlzeit

Was hat das Unternehmen Honeywell, vielen noch unter der Firma Kromschröder bekannt, mit der Osnabrücker Mahlzeit zu tun? Die Antwort ist einfach, denn dort lud Christian Schare den CDU-Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper ein, sich über die heutige Produktion von Gaszählern und die Steuerung von Heizungsanlagen zu informieren. Jasper und Philipp Meyer, Vorsitzender des Wirtschaftsrates, erfuhren von Schare und Ulrich Clasemann bei einem Betriebsrundgang viel über die Entwicklung des Unternehmens und die heutige Fertigung. „Herzlich danke ich für die interessanten Einblicke, die verdeutlicht haben, wie gut Honeywell aufgestellt ist,“ erklärte Jasper zum Abschluss. Er wünschte dem direkt an der Stadtgrenze in Lotte liegenden Unternehmen weiterhin Erfolg.