Hilfe für Kinder in Not

Über 85.000 Euro hat das Team Sportler 4 a childrens world erlaufen. Einen Scheck mit diesem Betrag hat nun John McGurk, Vorsitzender des Vereins, an terre des hommes überreicht. Bürgermeister Burkhard Jasper hob in seiner Ansprache im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses hervor, dass benachteiligten Kindern durch solche Aktivitäten eine Perspektive gegeben und dadurch etwas mehr Gerechtigkeit in der Welt verwirklicht werde. „Bei solch einer Hilfe handelt es sich nicht um einen billigen Trost, sondern um ein trostreiches Handeln,“ betonte der Landtagsabgeordnete.