„Hausärztliche Versorgung flächendeckend in Niedersachsen sicherstellen“

Bei der abschließenden Beratung des Antrages der Fraktionen von CDU und SPD sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper: „Die Frage, wie wir auch in Zukunft eine flächendeckende hausärztliche Versorgung sicherstellen können, bewegt die Menschen. Das zeigt auch die große mediale Aufmerksamkeit, die dem gemeinsamen Antrag von CDU und SPD zuteil geworden ist. Wir wollen die medizinische Versorgung durch ein Bündel von Maßnahmen gewährleisten: Ausbau der Medizinstudienplätze mit stärkerem Praxisbezug, Vergabe von Stipendien an Allgemeinmediziner, Anreize zur Niederlassung und Förderung der Telemedizin. Weitere Impulse für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung wird die Enquetekommission, die der Landtag in dieser Woche einrichten wird, in die politische Arbeit einbringen.“