Gründerkultur muss gestärkt werden

Die Verbesserung der Infrastruktur, die Senkung der Bürokratiekosten, die Förderung des Einzelhandels und die zukunftsfähige Aufstellung der Industrie waren Themen beim Parlamentarischen Abend der IHK Niedersachsen. Im Gespräch mit Hauptgeschäftsführer Marco Graf betonte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper: „Es ist eine Gründerkultur notwendig, die Menschen zu unternehmerischem Handeln animiert, die persönlichen Einsatz anerkennt und belohnt.“ Er wies auch darauf hin, dass die CDU eine schnellere Übertragung von Forschungsergebnissen in innovative Produkte und Dienstleistungen anstrebe.