Gedenken am Volkstrauertag

Am Volkstrauertag haben der stellvertretende Landesvorsitzende des Volksbundes Burkhard Jasper und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert am Osnabrücker Mahnmal Kränze für die Opfer der Kriege und Gewaltherrschaft niedergelegt. Wegen der Corona-Pandemie war dies leider in diesem Jahr nur im kleinen Kreis möglich. „Aber auch dieses Zeichen verdeutlicht, wie wichtig es ist, Hass und Intoleranz in der Welt zu überwinden,“ erklärt Jasper und fährt fort: „Der Volksbund wird sich weiterhin für den Frieden durch die Pflege der Kriegsgräberstätten, Veranstaltungen und Jugendbildung engagieren.“