Dynamische Entwicklung bei Gründungen in Osnabrück

Der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper freut sich darüber, dass sich Osnabrück unter den TOP-10-Städten in Deutschland bei den Neugründungen pro 100.000 Einwohner befindet. Die Friedensstadt liegt damit vor Stuttgart und Karlsruhe auf Platz 8 im ersten Halbjahr 2022, während es im zweiten Halbjahr 2021 noch Platz 17 war. „Diese Startup-Entwicklung zeigt, dass das großartige Engagement von Wirtschaftsförderung und Seedhouse Früchte bringt“, hebt Jasper hervor. Die Studie vom Startup-Verband und startupdetector weise zudem darauf hin, dass die meisten Startups im Bereich Medizin gegründet werden, während andere Sektoren an Aktivität verlieren. „Die Entscheidung, die OHA-Gesellschaft zu gründen, war somit genau richtig“, betont der Abgeordnete. Osnabrück Healthcare Accelerator schaffe Raum für neue Ideen im Gesundheitswesen und unterstütze diese mit einem starken Netzwerk. Große Bedeutung habe die Nähe zu Universität und Hochschule. „Deshalb ist es wichtig, auch in Zukunft den Hochschulstandort Osnabrück und die Startup-Szene zu stärken, so wie es Wissenschaftsminister Björn Thümler und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann in den vergangenen fünf Jahren mit Unterstützung des Landtags gemacht haben“, erklärt der CDU-Politiker abschließend.