Christian Calderone neuer Grünkohlkönig in Hellern

Zum 36. Mal ließen sich Gäste und Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Hellern den Grünkohl schmecken. Dieter Klahsen, der in einer launigen Rede die Osnabrücker Verkehrspolitik von SPD, Grünen und FDP kritisierte, verabschiedete sich als König und gab die Kette an Christian Calderone, dem Sprecher der CDU-Landtagsabgeordneten aus Osnabrück-Emsland, weiter. Dieser hatte darauf hingewiesen, dass die CDU in Niedersachsen die Einstellung zusätzlicher Lehrer und Polizisten durchgesetzt habe und nun die Beitragsfreiheit für Kindergärten komme. Sein Kollege Burkhard Jasper dankte stellvertretend dem Vorsitzenden Clemens Diessel für die Organisation und Anette Meyer zu Strohen für die reichhaltige Tombola.