„Ich freue mich auf die Arbeit im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur sowie im Unterausschuss Häfen und Schifffahrtsstraßen“, kommentierte Burkhard Jasper seine Mitgliedschaft in den Ausschüssen des neu konstituierten Niedersächsischen Landtags. Die Mitgliedschaft in diesen Ausschüssen ist gerade für den Wahlbereich Osnabrück von besondere Bedeutung, da sich Jasper zum einen im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur besonders für Osnabrück als Universitäts- und Wissenschaftsstandort und zum anderen im Unterausschuss  „Häfen und Schifffahrt“ für den Wirtschaftsstandort, insbesondere durch die Förderung des Osnabrücker Hafens einsetzten wird. Desweiteren ist Burkhard Jasper stellvertretendes Mitglied des Ausschusses „Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration“, in den er sich mit Sachkompetenz einbringen wird um auch den Klinikstandort Osnabrück weiter zu stärken.