Burkhard Jasper auf dem Neujahrsempfang der Mittelstandsvereinigung

„Die Gesetze zum Mindestlohn und zur Rentenreform müssen so ausgestaltet werden, dass Deutschland weiter eine geringe Arbeitslosigkeit hat,“ forderte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper bei einem Gespräch mit dem MIT-Bundesvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann, MdB. Dieser will sich auch in Zukunft gemeinsam mit dem Osnabrücker Abgeordneten Dr. Mathias Middelberg für die Familienunternehmen im Bundestag einsetzen. Linnemann hatte in seiner Neujahrsansprache vor der Mittelstandsvereinigung von Stadt und Landkreis Osnabrück darauf hingewiesen, dass eine zu starke Belastung der Wirtschaft durch Steuern, Sozialabgaben und Mindestlöhne verhindert werden müsse. Nur dann werde es weiterhin eine hohe Beschäftigung in Deutschland geben.