Berufliche Bildung stärken

– Initiative der CDU für Fachkräfte –
„Es müssen mehr Anstrengungen unternommen werden, damit der Übergang von der Schule in die Ausbildung gelingt,“ so fasste der Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper das Ergebnis einer Veranstaltung zur beruflichen Bildung zusammen. Der Fraktionsvorsitzende Fritz Brickwedde betonte, dass die CDU auf kommunaler Ebene Initiativen unterstützen werde, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Christiane Fern, Leiterin der Agentur für Arbeit Osnabrück, erläuterte Möglichkeiten, die Berufsorientierung zu verbessern. Über einen Antrag der CDU-Landtagsfraktion zur beruflichen Bildung informierte der Abgeordnete André Bock. Dabei geht es auch um die Einrichtung von Jugendberufsagenturen, die an einem Ort Jugendliche beraten und vermitteln. Auf die vielfältigen Aufstiegschancen im Handwerk wies Sven Ruschhaupt, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, hin. Viele Fragen zu den einzelnen Bereichen stellten die Jugendlichen, die der Einladung gefolgt waren.