Beitragsfreiheit und Qualität in Kindergärten

Bei einer politischen Diskussion in den Berufsbildenden Schulen im Marienheim betonte der Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper, dass die CDU die Elternbeiträge in Kindergärten zum Kita-Jahr 2018/19 vollständig abschaffen will. „Das jetzige Versprechen von SPD und Grünen, dies auch zu tun, ist unglaubwürdig, weil diese Fraktionen im Niedersächsischen Landtag einen entsprechenden Antrag der CDU abgelehnt haben,“ informierte Jasper die Schülerinnen und Schüler. Zudem habe die CDU gefordert, die Qualität zu verbessern. Dies solle durch eine dritte Kraft in den Kindergartengruppen und die Ausweitung der Fort- und Weiterbildung erreicht werden. Zur Pflege erklärte Jasper: „Diese Berufsgruppen müssen eine höhere Wertschätzung erfahren, einen angemessenen Lohn erhalten und von Dokumentationspflichten entlastet werden.“