Ausstellung „Outsider Art“ eröffnet

Im Galerie-Café eröffnete Burkhard Jasper die Kunstausstellung „Outsider Art“ mit Werken aus der Kollektion des Kunsthauses Kannen. Der Bürgermeister und Landtagsabgeordnete hob hervor, dass bei diesem Projekt die Volkshochschule, die Heilpädagogische Hilfe, die Universität und die Ameos-Klinik zusammenarbeiten. Es gehe darum, einen Beitrag für eine inklusive Gesellschaft zu leisten. Auch wenn manche von einer Kunst am Rande der etablierten Kunst sprächen, so sei es doch eine Kunst mitten im Leben. Die künstlerische Arbeit von Menschen mit Beeinträchtigung wird in und um Osnabrück an verschiedenen Orten gefördert. Die Ausstellung soll darauf aufmerksam machen.