Argumentieren gegen Stammtischparolen

Über die Aktivitäten der Katholischen und Evangelischen Erwachsenenbildung informierten sich die CDU-Landtagsabgeordneten Christian Calderone, Jörg Hillmer, Burkhard Jasper, Clemens Lammerskitten, Anette Meyer zu Strohen und Christoph Plett. Die Geschäftsführer Frank Buskotte (KEB) und Frieder Marahrens (EEB) sowie Vorstand Michael Sommer (KEB) wiesen beispielhaft auf ihre Angebote „Argumentieren gegen Stammtischparolen“ und „Mutig im Konflikt“ hin. Diese Fortbildungen sollen extremistischen Polarisierungen vorbeugen. Es wurde auch über die Erhöhung der Grundfinanzierung gesprochen. Nur dann könne das vielfältige Angebot von unterschiedlichen Trägern in Niedersachsen aufrechterhalten werden. „Diese Argumente werden wir in die Haushaltsberatungen einbringen“, versprach Jasper.