Arbeiten für den Neubau des Justizzentrums am Neumarkt gestartet

„Der jahrelange Einsatz für das Justizzentrum am Neumarkt hat sich gelohnt“, stellte der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper befriedigt fest, als jetzt im Beisein von Justizministerin Barbara Havliza und Finanzminister Reinhold Hilbers die Arbeiten für den fünfgeschossigen Neubau begannen. Anwesend waren auch Landgerichtspräsident Thomas Veen, die Abgeordnete Anette Meyer zu Strohen und Bauamtsleiterin Christina von Pozniak-Bierschenk. 38,5 Millionen Euro investiert das Land am Osnabrücker Standort. In den unteren Ebenen entstehen Büros, um den Raumbedarf zu decken. Den oberen Bereich wird die Justizvollzugsanstalt nutzen. Durch diese Plätze für Untersuchungshäftlinge werden Prozesse beschleunigt und Fahrkosten verringert. Die Sicherheit wird durch die neue Eingangshalle zwischen Land- und Amtsgericht erhöht.