Aktionstag 50 Jahre FSJ

Gern habe ich mitgemacht und viel über die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) erfahren. Am liebsten hätte ich mit dem FSJler Raphael Hüsing weiter im Büro gearbeitet, wo ich einen Aufruf zur Teilnahme an der Europawahl formuliert habe, und ihn zu einer Ortsgruppe begleitet. Wenn es das Freiwillige Soziale Jahr noch nicht gäbe, sollte man es schnellstens erfinden. Herzlich bedanke ich mich bei allen Jugendlichen, die sich als FDJler einsetzen.