Vor 75 Jahren wurde nach den furchtbaren Eindrücken von Krieg und Gewaltherrschaft die CDU gegründet. Diese Partei, deren Mitglieder auf der Grundlage christlicher Wertvorstellungen Deutschland gestalten wollen, prägte und prägt unser Land. Konrad Adenauer legte mit der Westbindung die Grundlage für die Freiheit. “Wohlstand für alle” war der Leitgedanke von Ludwig Erhard, der sich für eine soziale Marktwirtschaft einsetzte. Helmut Kohl nutzte die Chance, die Einheit Deutschlands zu verwirklichen. Damit wurde die Spaltung Europas überwunden und der Frieden gesichert. Nun zeigen Angela Merkel und die CDU Lösungen bei Krisen auf, wie jetzt während der Corona-Pandemie, und wollen auch in Zukunft unsere Gesellschaft weiterentwickeln.