Der CDU-Landtagsabgeordnete Burkhard Jasper gratuliert den Professoren Michael Hensel und Jacob Piehler von der Universität Osnabrück zur Teilnahme am Förderprogramm „Forschungskooperationen Niedersachsen – Israel“. Aufgrund der herausragenden Antragsqualität werden diesmal 15 Forschungsprojekte in den Disziplinen Bio- und Lebenswissenschaften sowie Medizin mit 4,5 Mio. Euro gefördert. „Das zwei der 15 geförderten Projekte aus Osnabrück kommen, zeigt die hohe Qualität der Forschung an unserer Universität“, äußert sich Jasper erfreut. Das Programm leistet einen wichtigen Beitrag für den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Israel und Niedersachsen.